Antriebsräder, Anflanschräder und Grundräder von Blickle

Räderserien

Antriebs-, Anflansch- und Grundräder

Antriebsräder werden verwendet, um Anwendungen und Geräte anzutreiben. Sie dienen der Kraftübertragung des Motors innerhalb einer Anwendung und bringen diese somit in Bewegung. Vor allem in Trommelanwendungen beispielsweise bei Einzelteilen einer Windkraftanlage kommen sie häufig zum Einsatz. Blickle hat bereits für die Windkraftindustrie eine Schwerlast-Antriebswalze entwickelt. Details hierzu finden Sie in unserer Success Story.

Antriebsräder verfügen immer über eine Nabennut, um innerhalb einer Anwendung das Rad und die Achse mithilfe einer Passfeder zu verbinden. Diese Verbindung wird auch für Anflanschräder verwendet.

Auch Anflanschräder werden eingesetzt, um Maschinen oder Fahrzeuge anzutreiben.
Darüber hinaus befinden sich im Blickle Standardprogramm sogenannte Grundräder mit Vulkollan-Laufbelag. Diese verfügen über einen Stahlradkörper mit Durchgangsloch, der individuell an spezifische Anforderungen angepasst werden kann.


Antriebsräder

Antriebsräder der Serien GEVN, GTHN, GSTN, GBN, GVUN und SPKVSN

Anflanschräder

Anflanschräder der Serien PA, VLEA, GEVA, GSTA, GBA

Grundräder

Grundräder der Serie VSVU