Führungsrollen für jeden Einsatzzweck | Blickle

Führungsrollen von Blickle für jeden Einsatzzweck

Bewegen, was bewegt werden muss

Führungsrollen gewährleisten die reibungslose Bewegung innerhalb von verschiedenen Anwendungen und sorgen für einen sicheren Transport von Lasten. Dabei verrichten sie innerhalb einer Führung bzw. einer Schiene immer dieselbe Linearbewegung.
Zu finden sind sie in den unterschiedlichsten Anwendungen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich:

  • in Sortieranlagen (Flughafen Gepäcksortierung, Paketsortierung, Logistikzentren)
  • als Führungselemente in Maschinen
  • in Produktionsanlagen
  • in Aufzügen oder Rolltreppen
  • in Förderbändern
  • in Hochseekränen

Grundsätzlich wird in zwei Arten von Führungsrollen unterschieden: Führungsräder sowie Laufräder. Führungsräder befinden sich in Maschinen oder Toren, um die lineare Bewegung der Tore oder den entsprechenden Teilen in der Maschine zu ermöglichen. In den meisten Fällen ist die Belastung dieser Räder kurz, aber häufig. Laufräder hingegen führen oftmals eine gleichmäßige Belastung dauerhaft aus. Zum Einsatz kommen sie häufig in der Fördertechnik.

Viele Anforderungen – viele Produkte 

Die verschiedenen Einsatzgebiete bringen auch unterschiedliche Anforderungen mit sich, denen die Führungsrollen gerecht werden müssen. Dabei wird je nach Anwendungsfall auf verschiedene Radkörpermaterialien und unsere eigens entwickelten Laufbeläge zurückgegriffen. In Maschinen oder Anlagen sind beispielsweise niedrige Rollwiderstände gefordert, um reibungsarme Bewegung zu gewährleisten und so die Energieeffizienz zu verbessern. Hierfür eignen sich beispielsweise Führungsrollen mit dem Blickle Extrathane ®-Laufbelag, da sie einen geringen Rollwiderstand bieten und sehr abriebfest sind. Führungsrollen, die hingegen im Außenbereich eingesetzt werden, müssen Temperaturunterschiede sowie widrige Witterungen aushalten können. Zudem sollten sie korrosionsbeständig sein. Hier punktet die Rolle der Serie FPOB, die mit unserem eigens entwickelten Besthane®-Laufbelag sowie einem Polyamid-Radkörper ausgestattet sind. Der Laufbelag sorgt für einen geringen Rollwiderstand und einen geräuscharmen Lauf. Zudem sind die Rollen dieser Serie auch kälteflexibel, hydrolysestabil und können hohe Lasten bis zu 375 Kilogramm transportieren. Damit sind sie hervorragend für den Außenbereich geeignet. In der Chemie- oder Pharmaindustrie sind sowohl elektrische Leitfähigkeit als auch chemische Beständigkeit wichtige Anforderungen, die Führungsrollen erfüllen müssen. Auch hierfür bieten wir entsprechende Varianten an.

In der Regel wird bei allen Serien der Laufbelag des Rades direkt auf das Kugellager oder den Radkörper aufgegossen oder aufgespritzt. Dadurch bilden sowohl der Radkörper als auch das Lager eine sehr gute chemische Verbindung mit dem Laufbelag und sorgen so für die Langlebigkeit der Führungsrollen.

Immer das passende Produkt – für jeden Zweck

Für all die unterschiedlichen Einsatzgebiete und Anforderungen bietet wir insgesamt sieben verschiedene Produktserien an Führungsrollen in unserem umfangreichen Standardprogramm an.

Eine Übersicht dieser Serien sowie deren Besonderheiten und Einsatzgebiete finden Sie hier:

Serie Beschreibung Rad-Ø Tragfähigkeit Varianten Besonderheiten Einsatzgebiete
Serie FTH:
Polyurethan-Laufbelag Blickle Extrathane®,
der direkt auf das Kugellager aufgegossen ist
30 – 75 mm 25 – 150 kg Rostfreies Kugellager
(auf Anfrage)
  • Geräuscharmer Lauf
  • Geringer Rollwiderstand
  • Bodenschonend
  • Sehr abriebfest, hohe Schnitt- und Weiterreißfestigkeit
  • Spurlos, kontaktverfärbungsfrei
  • Führung für Tore
  • Aufzüge
  • Cabrio-Dächer
  • Schwimmbad-Abdeckungen
  • Förderbänder
Serie FSTH:
Radkörper aus Stahl, Laufbelag direkt auf den Stahlradkörper aufgegossen, eingepresstes Kugellager
40 – 125 mm 60 – 375 kg  
  • Geräuscharmer Lauf
  • Geringer Rollwiderstand
  • Bodenschonend
  • Sehr abriebfest, hohe Schnitt- und Weiterreißfestigkeit
  • Spurlos, kontaktverfärbungsfrei
  • höhere Tragfähigkeit als FTH
  • Gepäcksortier- und Verteilanlagen
  • Kräne
Serie FPOB:
Polyamid-Radkörper, Laufbelag Polyurethan Blickle Besthane®
80 – 125 mm 160 – 375 kg Rostfreies Kugellager
(auf Anfrage)
  • Hohe dynamische Tragfähigkeit
  • Sehr geringer Rollwiderstand
  • Hydrolysestabil
  • Kälteflexibel
  • Geräuscharmer Lauf
Vorwiegend Einsatz im Außenbereich:
  • Kräne
  • Förderanlagen
  • Schwimmbad-Abdeckungen
Serie FPTH:
Polyamid-Radkörper, der auf das Kugellager gespritzt ist, thermo-plastischer Polyurethan-Laufbelag, der auf den Radkörper gespritzt ist
60 – 125 mm 110 – 290 kg
  • Rostfreies Kugellager
    (auf Anfrage)
  • Elektrisch leitfähige Ausführung, spurlos
    (auf Anfrage)
  • Geringer Rollwiderstand
  • Hydrolysestabil
  • Geräuscharmer Lauf
Vorwiegend Einsatz im Außenbereich:
  • Kräne
  • Förderbänder
  • Aufzüge etc.
Serie FPU:
Führungsrolle mit thermoplastischem Polyurethan-Laufbelag
  • Laufbelag ist direkt auf das Kugellager aufgespritzt
25 – 60 mm 15 – 100 kg
  • Rostfreies Kugellager
    (auf Anfrage)
  • Elektrisch leitfähige Ausführung, spurlos
    (auf Anfrage)
  • Sehr geringer Rollwiderstand
  • Chemische Beständigkeit
  • Sehr kleine Durchmesser möglich
  • kostenoptimiert
Einsätze im Außenbereich:
  • Führung für Tore
  • Aufzüge
  • Cabrio-Dächer
  • Schwimmbad-Abdeckungen
Serie FPO:
Polyamid-6-Laufbelag, der direkt auf das Kugellager aufgespritzt wird
25 – 125 mm 40 – 530 kg
  • Rostfreies Kugellager
    (auf Anfrage)
  • Elektrisch leitfähige Ausführung, spurlos
    (auf Anfrage)
  • Hohe Tragfähigkeit
  • Sehr geringer Rollwiderstand
  • Große Produktvielfalt
  • Chemische Beständigkeit
  • kostenoptimiert

Einsätze im Außenbereich:
  • Tore
  • Aufzüge
  • Cabrio-Dächer
  • Schwimmbad-Abdeckungen
Serie FSVU:
Führungsrolle mit Polyurethan-Laufbelag Vulkollan, mit Stahl-Radkörper
40 – 100 mm 70 – 250 kg
  • Rostfreies Kugellager
    (auf Anfrage)
  • Geringer Rollwiderstand
  • Hohe dynamische Belastbarkeit
  • Sehr abriebfest
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Hohe Schnitt-und Weiterreisfestigkeit
  • Regalbediengeräte
  • Rollenbänder
  • Aufzüge
  • Elektrohängebahnen

Suchen Sie ein ganz bestimmtes Produkt? Nutzen Sie hierfür unseren Produktfinder! Grenzen Sie Ihre Auswahl mit den verschiedenen Filtern ein und finden Sie Ihre geeignete Führungsrolle.

Blickle Qualität Made in Germany

Sowohl die Entwicklung und Herstellung unserer Polyurethan-Laufbeläge als auch das Kunststoffspritzgießen finden in der eigenen Produktion statt. Für die verschiedenen Anwendungen wurden unterschiedliche Polyurethantypen entwickelt. Je nach Materialzusammensetzung sind die Parameter Belagshärte, Abrieb, Tragfähigkeit, Rollwiderstand und viele weitere unterschiedlich ausgeprägt und sind somit vielseitig einsetzbar. Zudem fertigen wir die unterschiedlichsten Kunststoffräder bzw. Radkörper aus Polyamid, Polypropylen, thermoplastischem Gummi-Elastomer (TPE) oder thermoplastischem Polyurethan (TPU) intern. Dabei stellen wir auch hitzebeständige, elektrisch leitfähige oder glasfaserverstärkte Varianten her.

Durch unsere eigene Produktion haben wir die volle Kontrolle über Qualität und Liefertermine und können außerdem schnell und flexibel auf Kundenforderungen reagieren.

Weitere Informationen zur Blickle-Produktion finden Sie hier.

Auch Sonderlösungen sind kein Problem

Sollten Sie in unserem Standardprogramm keine passende Führungsrolle für Ihre Anwendung finden, entwickeln wir auch kundenindividuelle Sonderlösungen. Dies können zum einen Rollen aus dem Standardprogramm sein, die geringfügig je nach Anwendungsfall entsprechend modifiziert werden. Zum anderen sind auch Neuentwicklungen auf Kundenwunsch möglich. Beispiele solcher Sonderausführungen, die wir für verschiedene Kunden geliefert haben, finden Sie in unseren Success Stories.

Sie haben noch weitere Fragen? Gerne unterstützt Sie auch Ihr persönlicher Ansprechpartner bei der Produktauswahl!